Dr. Andreas Stoll, LL.M.

Dr. Andreas Stoll ist seit 2015 Partner im Hamburger Büro von Renzenbrink & Partner und Mitglied der Praxisgruppe Corporate. Er berät nationale und internationale Unternehmen, Finanzinvestoren und (Familien-)Unternehmer bei M&A-Transaktionen, Joint Ventures und gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen.

Vor seiner Tätigkeit bei Renzenbrink & Partner sammelte Andreas bei Hengeler Mueller umfangreiche Erfahrungen in der Transaktionsberatung, bei nationalen und grenzüberschreitenden Umstrukturierungen und im Eigenkapitalmarktrecht.

Andreas ist Lehrbeauftragter für Konzern- und Umwandlungsrecht und Rechtsfragen des Unternehmenskaufs an der Universität Hamburg.

  • Geschätzt von JUVE als
    hervorragender Gesellschafts- u. M&A-Rechtler“

Zulassung:
Rechtsanwalt, 2009

Ausbildung:
Erstes Juristisches Staatsexamen, Hanseatisches OLG Hamburg 2004
Dr. jur., Universität Hamburg, 2007
Zweites Juristisches Staatsexamen, Hanseatisches OLG Hamburg, 2008
Master of Laws (LL.M.), University of California at Berkeley, U.S.A., 2009
Executive Diploma in Law and Management, Universität St. Gallen, Executive School of Management, Technology and Law, Schweiz, 2014

JUVE:
Im JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien seit 2016 als häufig empfohlener Anwalt geführt, aktuell für die Bereich Gesellschaftsrecht, M&A und Private Equity (Mid-Cap)
fairer und kompetenter Gesellschaftsrechtler“, Wettbewerber (2019/2020)
hervorragender Gesellschafts- u. M&A-Rechtler“, Wettbewerber (2016/2017)

Best Lawyers/Handelsblatt:
Geführt unter den „Besten Anwälten“ für Gesellschaftsrecht (2020)

Nach oben