Dr. Bernd Egbers

Dr. Bernd Egbers ist seit 2019 Partner im Münchner Büro von Renzenbrink & Partner und Mitglied der Praxisgruppe Finance. Er berät nationale und internationale Private Equity Fonds, Debt Fonds und Finanzinstitute bei Leveraged-Buy-Out und Akquisitionfinanzierungen sowie Unternehmen, Kreditinstitute und Banken im Rahmen von Unternehmensfinanzierungen.

Vor seiner Tätigkeit bei Renzenbrink & Partner sammelte Bernd umfangreiche Erfahrungen im Banking und Finance bei Ashurst LLP, wo er auch Mitglied des Internationalen Boards war.

  • Von Best Lawyers/Handelsblatt ausgezeichnet als
    „Lawyer of the Year“ für Banking & Finance (2020)

Zulassung:
Rechtsanwalt, 2003

Ausbildung:
Erstes Juristisches Staatsexamen, Universität Münster, 1999
Dr. jur., Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 2001
Zweites Juristisches Staatsexamen, Oberlandesgericht Düsseldorf, 2003

Best Lawyers/Handelsblatt:
„Lawyer of the Year” für Banking & Finance (2020)
„Lawyer of the Year” für Leveraged Buy-Outs (2019)
Empfohlen als führender Anwalt für Banking & Finance (2012 – 2019)

Chambers:
Empfohlener Anwalt (2014 – 2019)
Mandanten schätzen seine sehr starken Verhandlungsfähigkeiten und sein extrem kommerzielles Verständnis sowie den pragmatischen und lösungsorientierten Ansatz” (2018)
führt Verhandlungen sehr gut und eloquent“ (2017)

JUVE:
Empfohlener Anwalt für Banking & Finance (2009 – 2019)
Geschätzt als „wirklicher Experte“ und bezeichnet als „sehr kompetent und kommerziell

Legal 500:
Empfohlener Anwalt für Banking & Finance (2012 – 2019)
Geschätzt für „sein sehr gutes kommerzielles Verständnis und sein außerordentliches Verhandlungsgeschick in festgefahrenen Situationen

Nach oben