Dr. Bernd Egbers

Dr. Bernd Egbers ist seit 2019 Partner im Münchner Büro von Renzenbrink & Partner und Mitglied der Praxisgruppe Finance. Er berät nationale und internationale Private Equity Fonds, Debt Fonds und Finanzinstitute bei Leveraged-Buy-Out und Akquisitionfinanzierungen sowie Unternehmen, Kreditinstitute und Banken im Rahmen von Unternehmensfinanzierungen.

Vor seiner Tätigkeit bei Renzenbrink & Partner sammelte Bernd umfangreiche Erfahrungen im Banking und Finance bei Ashurst LLP, wo er auch Mitglied des Internationalen Boards war.

  • Von Best Lawyers/Handelsblatt ausgezeichnet als
    „Lawyer of the Year“ für Banking & Finance (2021 und 2022)

Zulassung:
Rechtsanwalt, 2003

Ausbildung:
Erstes Juristisches Staatsexamen, Universität Münster, 1999
Dr. jur., Westfälische Wilhelms-Universität Münster, 2001
Zweites Juristisches Staatsexamen, Oberlandesgericht Düsseldorf, 2003

Chambers Global Guide und Chambers Europe 2021:
Nennung unter den “Top 30 Anwälten” Banking & Finance – Germany

Bernd Egbers ist ein bekannter und erfahrener Praktiker, der sich insbesondere mit Leveraged Finance Transaktionen auskennt. Er berät Private-Equity-Firmen und Debt Funds sowie Unternehmen und Banken bei LBOs, Akquisitionsfinanzierungen und Direktkrediten. Einer Stimme aus dem Markt zufolge „hat er ein hohes kaufmännisches Verständnis für Transaktionen. Durch seine Erfahrung versteht er schnell die wichtigsten Punkte und führt seine Kunden durch den Prozess.“

Chambers Europe – Banking & Finance – Deutschland:
Bernd Egbers ist bekannt für seine Expertise in den Bereichen Refinanzierung, Akquisitionsfinanzierung und Unternehmenskredite. Ein Kunde schätzt ihn sehr für sein „starkes technisches Wissen und sein kaufmännisches Bewusstsein“.

Best Lawyers/Handelsblatt:
„Lawyer of the Year” für Banking & Finance (2021 und 2022)
„Lawyer of the Year” für Leveraged Buy-Outs (2019)
Empfohlen als führender Anwalt für Banking & Finance (2012 – 2022)

Chambers:
Empfohlener Anwalt (2014 – 2021)
Mandanten schätzen seine sehr starken Verhandlungsfähigkeiten und sein extrem kommerzielles Verständnis sowie den pragmatischen und lösungsorientierten Ansatz” (2018)
führt Verhandlungen sehr gut und eloquent“ (2017)

JUVE:
Empfohlener Anwalt für Banking & Finance (2009 – 2019)
Geschätzt als „wirklicher Experte“ und bezeichnet als „sehr kompetent und kommerziell

Legal 500:
Empfohlener Anwalt für Banking & Finance (2012 – 2021)
Geschätzt für „sein sehr gutes kommerzielles Verständnis und sein außerordentliches Verhandlungsgeschick in festgefahrenen Situationen

Nach oben